Parktheater Plauen
So. 29.05.2022
16:00 Uhr

Familienkonzert mit der Vogtland Philharmonie

Tiere in der Musik auf großer Videowand und mit Sandmalerei

Leuchtende Kinderaugen soll es am Sonntag, 29. Mai 2022, um 16.00 Uhr im Parktheater Plauen geben, wenn die Vogtland Philharmonie nur einen Tag nach dem Großevent Sounds of Hollywood zu einem Familienkonzert mit Sinfonieorchester, zwei Klavieren, Film und Sandmalerei einlädt. Auf dem Programm stehen mit Sergei Prokofjews Peter und der Wolf, Franz Kanefzkys OuverTIERE und Camille Saint-Saëns‘ Karneval der Tiere drei Klassiker, die hoffentlich teils im Musikunterricht behandelt, aber bestimmt noch nie so erlebt wurden. Um die vertonten Geschichten noch fassbarer zu machen, untermalt die Philharmonie Peter und der Wolf mit einem Trickfilm auf großer LED-Wand. Der Karneval der Tiere wird von der sibirischen Sandmalerin Anna Anisimova live illustriert und Intendant Stefan Fraas trägt die zugehörigen Libretti als Erzähler vor. Das Konzert verspricht kurzweiligen Musikspaß für die kleinen Zuhörer und eine Entdeckungsreise für eingefleischte Klassikfans – Saint-Saëns soll in einigen Sätze musikalische Spitzen auf komponierende Kollegen versteckt haben.
Die Vogtland Philharmonie steht unter musikalischer Leitung ihres Chefdirigenten Dorian Keilhack. An den beiden Klavieren sind Sarah Stamboltsyan und Irina Troian zu erleben.
Karten gibt es in der Plauener Festhalle (03741-2912444), in der Tourist-Information (-2911027), den Ticketshops von Frankenpost und Freie Presse sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter tickets-plauen.de; mehr Infos unter www.v-ph.de.
 

Veranstalter: Vogtland Philharmonie

Ort: Parktheater Plauen